1. Gesundheitstag vom Gesundheitsnetz Waldhessen

Die große Zahl der Besucher unterstreicht das Interesse an solchen Veranstaltungen in unserer Region und begründet den großer Erfolg der Veranstaltung. Schon vor der offiziellen Eröffnung um 10°° drängten sich die Besucherströme um die verschiedenen Stände, die von der pharmazeutischen Industrie, einheimischen Anbietern von Fitneß- und Gesundheitsprodukten und Mitgliedern des Gesundheitsnetzes aufgebaut worden waren.

   

Noch herrscht die Ruhe vor dem Sturm

   

Letzte Besprechungen

   

Darstellung der Augenhintergrundveränderungen - Einteilung zu den Workshops

   

Vorstellung moderner Technik in der Diagnostik

   

Dr. Sayer betreut die Ergometrie - Labordiagnostik bei den Apotheken

   

Informationsstände in der Halle

   

Die Podiumsdiskussion fand sehr regen Zuspruch - ein von den Zuhörern dicht besetzter Saal

 

Alles in Allem eine sehr gut angenommene Veranstaltung mit perfekter Organisation, die Mut auf ähnliche Veranstaltungen zu anderen Themen macht. Einziger Wehmutstropfen: Die Presse erschien erst ganz zum Ende der Veranstaltung; ähnlich wie schon in der Vorberichtserstattung schien von deren Seite nur ein marginales Interesse an einer solchen Großveranstaltung zu bestehen.

 

zurück